Über die Liebe zur Musik…

Lester
auf Tourlaub 2014 #3

Vor 4 Jahren gepostet,von Ara

 Lester – der Einöde zum Trotz – Tourtagebuch

 

Alles hat einmal sein Ende – so auch die kleine Tour von LESTER aus München. Danke für’s Teilhaben lassen an eurem Tourlaub und bis hoffentlich ganz bald!

 

Freitag, 23.05.14

Hamburg

Hamburg – was kann ich zu Hamburg schon groß sagen? Hamburg war spitze! Eingeladen wurden wir von unseren Lieblingshanseaten Claas und Alex, sehr guten und lieben Freunden aus bereits etwas weiter zurückliegenden Tagen. Die beiden feierten den ersten Geburtstag und gleichzeitig die Beerdigung ihrer Show „BarTV“, die monatlich in der Bar227 aufgezeichnet wurde. Eine tolle Veranstaltung und wären zu jeder Folge so viele Gäste erschienen wie beim Grande Finale, wäre es auch dabei geblieben. Wir durften uns allerdings sehr freuen, als Ehrengast dieser wunderbaren Party dabei zu sein. Und die Party war wirklich klasse. Mit uns teilten noch John Allen, Chat-Up Line und Fremd Verzogen die Bühne. Und es war der Hammer! Volles Haus, großartige Stimmung, gute Acts und Kuchen! Wir hatten eine großartige Zeit in Hamburg, nicht nur weil wir gute Freunde wiedersehen durften, sondern auch weil wir mit Lester sehr herzlich von den Gästen aufgenommen und mit lieben Worten auf die Weiterreise geschickt wurden.

 

Samstag, 24.05.14

Münster

Münster – Deutschlands Punkrock Hochburg…und eine sehr schöne noch dazu. Viele junge Menschen, die sich in der einladenden Innenstadt tummeln. Erster Halt in Münster: Green Hell Record Store. Hermann hielt sich die ganze bisherige Tour bestmöglich zurück mit seinen Platteneinkäufen um bei Green Hell in Münster dann ordentlich zuzuschlagen. „Veni, vidi, mercabam Schallplatte“ würde der Lateiner sagen. Anschließend noch ein kurzer Imbiss im Stadtzentrum und dann ab zur Baracke, dem Club in dem wir diesen Abend spielen sollten. Was uns besonders freute: unsere neuen Freunde von Baby Lou, mit denen wir in Berlin bereits die Bühne teilen durften waren auch wieder dabei. Und wie erwartet, lieferten sie auch an diesem Abend wieder gut ab und machten ordentlich Alarm! Team Lester gab auch wieder sein Bestes, auch wenn ich der Meinung bin, dass sich langsam die allgemeine Erschöpfung in der Band etwas zu erkennen gab. Das Konzert war leider nicht allzu gut besucht, was ich hier einfach mal auf die Konkurrenzveranstaltung mit den Lokalhelden von Schrappmesser schiebe! Dennoch war die Resonanz sehr gut und wir hatten einen vergnüglichen Abend mit Bier und guter Gesellschaft.

 

Sonntag, 25.05.14

Zwiesel – letzter Tourtag, letzte Show, letzter Abend unterwegs. In Zwiesel waren wir alle bereits, zuletzt für ein Konzert mit Versus You aus Luxemburg und Goodbye Fairground aus Essen. Paloma musste uns leider zwischen Münster und Zwiesel verlassen um sich zurück nach Berlin zu schlagen. Wir vermuten sie hat dort geschäftlich zu tun, aber wer weiß das schon? So verbrachte also der verbleibende Teil von Lester einen schönen letzten Tourabend mit alten Bekannten im Jugendcafé Zwiesel, beginnend mit einer gemütlichen Grillrunde und guten Gesprächen und anschließend einer exklusiven und wie immer sehr heißen Proberaum Show. Wir ließen den Abend mit ein paar Bier ausklingen, die wir unseren erschöpften Körpern im schönen Außenbereich des Jugendcafés gönnten. Als hätten wir es so geplant, verabschiedeten sich mit uns auch die letzten Sonnenstrahlen von Zwiesel als wir uns schließlich auf den Heimweg nach München machten…

 

Montag, 26.05.14

München – es war eine sehr schöne Tour und wir sind dankbar für dieser Reise. Wir durften viele wunderbare Eindrücke gewinnen, alte Freundschaften pflegen und neue Freundschaften schließen, gemeinsam lachen und gemeinsam Musik machen. Wir haben viel gesehen und viel erlebt…und wir werden das alles wieder machen!

 

Nochmals vielen lieben Dank an all die Veranstalter, Besucher und alle anderen Menschen die wir trafen und die uns die Zeit verschönerten sowie natürlich an Lieblingstape für das Interesse an unserer Reise!

Bis bald.

 

euer LESTER

About Ara

Ganz egal, ob die Welt jetzt untergeht - ich will mein Tape nur noch zu Ende hören...