Über die Liebe zur Musik…

Lieblingstape präsentiert:
Havarii. auf Tour + Verlosung

Vor 4 Jahren gepostet,von Eileen

havariiklein„Herzen sterben, Tränen fließen
während Kanonen Konfetti schießen“.

 

Havarii. sind vier reizende Piepels aus Hamburg, die bald wieder die Straßen der Republik unsicher machen und dabei musikalische Seitenhiebe fürs Herz verteilen.

 

Wir präsentieren das Ganze und ihr solltet dabei nicht fehlen, vor allem wenn ihr ein Fable für emotionalen und melancholischen Post-Punk aufweisen könnt. Auch mit im Gepäck befindet sich der mal laute, mal leise Akustik-Punker Zinnschauer!
Wird echt gut. Versprochen.

 

Übrigens: Havarii. haben einen meiner Lieblingssongs 2014 geschrieben, den es hier auch noch kostenlos gibt. Frech!

 

 Havarii. + Zinnschauer auf Tour:

 

11.04.2014 Mönchengladbach – Projekt 42 (w/ Sebastian Witte & der neue Mond)
12.04.2014 NEED HELP

13.04.2014 Marburg – Trauma im G-Werk / Marburg
14.04.2014 Landau – Unikneipe Fatal
15.04.2014 NEED HELP
16.04.2014 Augsburg – Ballonfabrik Augsburg – Fabrik Unique
17.04.2014 Buchloe – Hirsch Lindenberg
18.04.2014 Berlin – Tiefgrund
19.04.2014 Magdeburg – Café Central Magdeburg
20.04.2014 Lüneburg – Anna Arthur
21.04.2014 NEED HELP
22.04.2014 Hamburg – Astra Stube

 

Die Bande hat noch ein paar wenige Lücken im Kalender. Falls jemand aushelfen will, möge er sich liebend gerne unter folgender Adresse melden: booking@havarii.de. Ran an die Tasten und gebt den Boys und Girls ein Zuhause!

Verlosung!

Der ganzen Freude wegen gibt es sogar noch etwas zu gewinnen! Siehe oben, wir verlosen unter allen Teilnehmern diese feinen Sachen:

 

– 1x Gästeliste für eine Stadt deiner Wahl und die „Hals über Kopf“ CD
– 3x eine „Hals über Kopf“ CD und ein Poster

 

Macht mit indem ihr bis zum 06.04.2014 eine Mail mit dem Beftreff „havarii.“ an eileen.lieblingstape@gmail.com schreibt und euren Namen, eure Adresse und gegebenenfalls noch eure Wunschstadt benennt.

 

Die Teilnahmebedingungen findet ihr hier. Viel Glück!

 

About Eileen

"Eigentlich wollte ich ja nicht mehr über Musik reden... "