Über die Liebe zur Musik…

Lester:
Der Einöde Zum Trotz

Vor 4 Jahren gepostet,von Ara

Lester_DerEinoedeZumTrotz_CoverSonntagnachmittag, das Wetter draußen vor dem Fenster ist ein typisches monotones Grau in Grau, ich bin todmüde – wie immer an diesem einen Wochentag. Und da: Eine Mail im Posteingang! „Der Einöde Zum Trotz“ steht im Betreff. Absender sind die Münchener Jungs von Lester, die ich vor knapp einem Jahr zusammen mit Harke und Captain Planet in der Würzburger Kellerperle gesehen hatte. Der Einöde Zum Trotz – es klingt wie eine Kampansage an diesem tristen Tag!

 

Doch was steht hinter diesem Titel? Nichts Geringeres als die langersehnte Debüt-EP der Jungs! Ganz getreu dem DIY-Motto haben die Vier alle Songs selbst eingespielt, aufgenommen, die Cover zurecht geschnitten, mit Linol-Farbe bedruckt und zusammen geklebt. Rausgekommen ist eine mit vier Songs bestückte EP, die nur so von Herzblut trieft und mit der die Münchener zeigen, dass Herzblutpunkrock nicht immer nur aus dem Norden kommen muss! Meine Assoziationen fangen bei Bands wie Krawehl, Willy Fog und Atlan an und enden bei Captain Planet.  Kleine Textprobe gefällig?

„Gefangen mit der Frage, wie es weiter geht, kann Berge nur versetzen, wenn ich im Tal davor steh! Und so viele Momente, in denen das Leben eine Qual ist. Weil es immer dann am Beste ist, wenn alles scheiß egal ist!“ (Von Bergen und Jägern)

Mit „Neue Ufer“, „Unter Wasser“, „Von Bergen und Jägern“ und „Freischwimmer“ haben Lester vier wunderbare Lieder geschaffen, die mal vom Scheitern, mal vom Neubeginn und mal von der täglichen Routine handeln. Mir zauberten sie auf alle Fälle ein Lächeln auf die Lippen – und die Einöde des üblichen Sonntagnachmittags schwand mit jeder einzelnen Minute Musik.

 

Da Lester wissen, dass man mit Musik heutzutage kein Geld mehr verdient und man auch keine Platten verkauft, wenn einen noch niemand kennt, haben sie einen Kompromiss geschlossen:  Ihr könnt euch „Der Einöde Zum Trotz“ kostenlos auf ihrer Homepage anhören oder die Band unterstützen und kurz vor Weihnachten noch eine schicke 7“ wahlweise in schwarz oder hellblau abgreifen!

 

KAUF MICH!
HÖR REIN!

About Ara

Ganz egal, ob die Welt jetzt untergeht - ich will mein Tape nur noch zu Ende hören...