Über die Liebe zur Musik…

The Sky We
Scrape: Solider Rock & nicht mehr!

Vor 4 Jahren gepostet,von Ara

The_Sky_We_Scrape_CD_Booklet.inddWäre die Neue von The Sky We Scarpe nicht zeitgleich mit so vielen anderen großartigen Alben erschienen, hätte sie mich womöglich mehr umgehauen. Doch neben aktuellen Veröffentlichungen wie den neuen Platten von Arliss Nancy, Red City Radio und Dave Hause geht diese Platte ein wenig unter. Und – ein weiterer Kritikpunkt – es gibt eindeutig zu viele ausgefeilte Gitarrensoli, die meiner Meinung nach auf dieser Platte einfach nur überflüssig sind. Nachzuhören in den ersten Sekunden von „Sing Your Way Home“ und „Continental Divide“. Zwischen jenen beiden Songs befindet sich aber auch „Nocturnal Americans“, das für mich absolutes Ohrwurmpotenzial hat. Man merkt – „Divides“ ist für mich im wahrsten Sinne des Wortes eine Kluft zwischen „Find ich geil!“ und „Och, neee…. nervig!“

 

Während“Albatross“, bei dem Red City Radio Sänger Garrett Dale mit einem Gastauftrit vertreten ist, in vielen Magazinen als Highlight angekündigt wird, weckt es in mir nur den Wunsch, als nächstes wieder „Titles“ aufzulegen. Mein Fazit der Platte? Eine gute, solide Scheibe, die leider zum falschen Zeitpunkt rauskommt und sich daher nicht gegen ihre Konkurenz behaupten kann. Anspieltipps: Nocturnal Americans & Guilty Paries! Streamen könnt ihr die Platte übrigens bei uns!

About Ara

Ganz egal, ob die Welt jetzt untergeht - ich will mein Tape nur noch zu Ende hören...