Über die Liebe zur Musik…

KMPFSPRT, Idle
Class & Death Of Youth

Vor 4 Jahren gepostet,von joscha

Dass KMPFSPRT und Idle Class auf gemeinsamer Tour waren dürfte wohl an keinem Lieblingstape-Leser vorbeigegangen sein. Das dürfte unter anderem daran liegen, dass die wunderbaren Münsteraner von Idle Class uns mit einem Tour-Diary versorgt haben welches man hier nachlesen kann. Ein weiterer Grund wäre auch, dass die beiden Bands eine unfassbar gute Kombination abgeben. Ich durfte in Köln und Wiesbaden dabei sein, in Wiesbaden war die Kamera auch mit.

 

Nach dem KMPFSPRT-Heimspiel in Köln wuchs die Vorfreude auf Wiesbaden immer mehr. Vor allem weil dort auch Death Of Youth als lokaler Support mit dabei waren. Leider war der Andrang in Wiesbaden nicht so enorm wie in Köln, das machte die Show aber nicht schlechter. Drei Bands, drei knappe Kommentare:

Death Of Youth

Death Of Youth brauchen vor allem eines: Lautere Boxen um ihre Botschaft in die Welt zu schreien. Mit ihren schrillen Gitarrensounds und hassbefüllten Textem treffen sie genau den Zahn der Zeit des Neopunk-Zeitalters. Aber bevor ihr euch meine sinnlosen Sätze dazu durchlest, hört und guckt ihr sie euch am besten selber an. Lohnt sich!

Idle Class

Wenn es nach KMPFSPRT ginge würde hier bestimmt „die können nix am Brett“ stehen. Die gegenseitigen Sticheleien waren sehr belustigend. Bis zu dieser Tour kannte ich die Jungs ja nur vom Hören her, live haben sie mich dann echt umgehauen. Ich glaube keine Bühne kann groß genug für sie sein. Jeder einzelne Zentimeter wird ausgenutzt um rumzuspringen und jeder Song ist nur zum lauten Mitsingen prädestiniert. Hat mich sehr gefreut ihre Bekanntschaft gemacht zu haben.

KMPFSPRT

KMPFSPRT sind die größte Punkband die ich kenne. Jeder von ihnen ist mindestens einen Kopf größer als ich was aber ehrlich gesagt keine große Kunst ist. Außerdem haben sie das geschafft, wovon Punkbands weltweit seit Jahrzehnten nur träumen: Weibliche Moshpits. Ganz recht, in Köln bestand der feierwütige Mob vor der Bühne nur aus Frauen. Das liegt vielleicht zum einen daran, dass ihnen niemand was auf der Bühne vormachen kann und zum anderen, dass die Musik einfach Bombe ist. Aber jetzt heißt es erstmal Sparschwein füttern und auf Februar warten. Dann erscheint nämlich endlich das Album der Kölner Truppe.

 

Ein großartiger Abend war das den ich gerne in der selben Konstellation wiederholen würde. Hat Spaß gemacht.

 

Die Bands bei Facebook:

KMPFSPRT
Idle Class
Death Of Youth

Fotos/Text Joscha

IMG_6819 IMG_6825 IMG_6827 IMG_6828 IMG_6832 IMG_6838 IMG_6853 IMG_6856 IMG_6858 IMG_6864 IMG_6869 IMG_6873 IMG_6874 IMG_6875 IMG_6882 IMG_6889 IMG_6891 IMG_6895 IMG_6905 IMG_6907 IMG_6909 IMG_6912 IMG_6914 IMG_6919 IMG_6920 IMG_6926 IMG_6928 IMG_6971 IMG_6972 IMG_6974

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

About joscha

1988er Jahrgang, verliebt in Schallplatten, wohne und lebe in Köln und mache irgendwas mit Medien.